Tag des Thüringer Porzellans

5. + 6. April 2025

Weißes Gold aus den Händen der Designer*innen!

Es sind die Designerinnen und Designer, die die Porzellane zu etwas Einzigartigen machen. Sie sind es, die den Werkstoff mit den Händen fertigen; die mit der eigenen Vorstellungskraft Praktisches, Ungewöhnliches oder auch Zauberhaftes entstehen lassen. Zum Tag des Thüringer Porzellans 2025 stellen wir Ihnen unsere Kreativen vor. In jeder Manufaktur, in jedem Atelier sind sie zu finden. Gehen Sie auf die Reise und freuen Sie sich auf ganz unterschiedliche Erfahrungen. 
Die über 260 Jahre jange Tradition des Porzellanhandwerkes prägte und prägt unser Thüringer Land – Menschen, die damit arbeiten, ihr Leben, ihre Kultur, ihr Umfeld – Kunst, Geschmack, Sitten und Bräuche. Darin stecken tolle Geschichten. Hören Sie zu, erfahren Sie von ganz besonderen Schätzen.

Schlossmuseum Arnstadt

Das Besondere: die Porzellansammlung
Fürst Günthers I., die im Porzellan- und
Spiegelkabinett zu bewundern ist.

Adresse
Schloßplatz 1, 99310 Arnstadt

Aelteste Porzellanmanufaktur Volkstedt

1762 gegründet, ist sie die älteste der noch produzierenden Porzellanmanufakturen Thüringens.

Adresse
Breitscheidstraße 7, 07407 Rudolstadt

Schloss Altenburg

Treten Sie ein: Das original erhaltene Sibyllenkabinett aus dem Rokoko und ein umfassender historischer Bestand an kostbarem asiatischen Porzellan erwarten Sie.​​​​​​​

Adresse
Schloss 2-4, 04600 Altenburg

Porzellanmanufaktur Reichenbach

Im Familienbetrieb wird jeden Tag experimentiert damit Kundenwünsche wahr werden – die Vielzahl an Sonderproduktionen zeigt das breite Leistungsspektrum der kleinen Manufaktur.
​​​​​​​
Adresse
Fabrikstraße 29, 07629 Reichenbach

Rudolf Kämmer Porzellanmanufaktur

The Art of Handmade Porcelain – Deutsche Handarbeit. Bewusst – Nachhaltig – Regional

Adresse
Breitscheidstraße 98, 07407 Rudolstadt

Hermsdorfer Porzellanfabrik

Der Rundgang verspricht, heiß zu werden! 

Adresse
Keramikerstr. 5 - 7, 07629 Hermsdorf

Wagner & Apel Lippelsdorf

Märchenhaft am Waldesrand liegt die Manufaktur. Das technische Schaudenkmal erwacht zum Leben, die Dampfmaschine rattert. Der Familienbetrieb heißt Sie willkommen. 

Adresse
Lippelsdorf 54, 98743 Gräfenthal

Sitzendorfer Porzellanmanufaktur

Lassen Sie sich in die filigrane Welt der Spitzenballerina entführen!

Adresse
Hauptstraße 26, 07429 Sitzendorf​​​​​​
 

Thomas Kämmer Porzellanmanufaktur

Der Familienbetrieb bietet ein umfangreiches handgearbeitetes Porzellansortiment.​​​​​​​

Adresse
Kleine Gasse 1, 07407 Rudolstadt

Porzellanwelten Leuchtenburg

Wir schicken Sie auf eine sinnliche Porzellanreise! Auf dem Steg der Wünsche bringen Scherben Glück.

Adresse
Dorfstraße 100, 07768 Seitenroda

KATI ZORN porzellan Kunst

Große Charaktere mit großen Rollen – Kati Zorns Figuren sind frech, frisch, ein bisschen frivol aber immer völlig einzigartig.

Adresse
Treibe 19, 98744 Cursdorf

Yvonne Neubeck-Aslan - Galerie

320 Kisten der Formen aus der Wallendorfer Porzellanmanufaktur befinden sich in der Galerie "Kunst in der Fabrik".
​​​​​
Adresse 
Am Brunnen 17, 07426 Königsee/Egelsdorf

Ilmenauer Porzellantradition e.V.

Treffen Sie die Porzelliner aus dem ehemaligen Ilmenauer Werk.
​​​​​​
Adresse
Wallgraben 3, 98693 Ilmenau

Residenzschloss Heidecksburg

In der „Großen Hofstube“ im Eingangsbereich der Heidecksburg eröffnet sich dem Besucher die Welt des „weißen Goldes“.​​​​​​​

Adresse
Schlossbezirk 1, 07407 Rudolstadt

Schloss Friedenstein Gotha

Erleben Sie das einzigartige barocke Erbe und seine Sammlung an „rotem Gold“ und „weißem Gold“ sowie das zwischen 1723 und 1726 eingerichtete Porzellankabinett.​​​​​​​

Adresse
Schlossplatz 1, 99867 Gotha

Verein für Regional- u. Technikgeschichte Hermsdorf e.V.

Technisches Porzellan aus Geschichte und Gegenwart – fast jeder nutzt es, kaum einer kennt es.​​​​​​​

Adresse
Eisenberger Straße 56 in Hermsdorf

ART DECO Museum Eisenberg

Das kleinste Porzellanmuseum Deutschlands zeigt ART DECO-Porzellan aus den vier ehemaligen Porzellanfabriken Eisenbergs.​​​​​​​

Adresse
Karl-Spahn-Straße 8, 07607 Eisenberg

Museum642 – Pößnecker Stadtgeschichte

Im Fokus der Sammlung steht das Erbe eines bedeutenden Wirtschaftsunternehmens, der Firma Conta & Böhme.​​​​

Adresse
Klosterplatz 2-4-6, 07381 Pößneck

Kerstin Kreller Porzellandesign

Handgemachte Porzellane in verschiedenen Techniken, zu sehen und erwerben im Atelier von Kerstin Kreller​​​​​​​

Adresse
Im Dorfe 38, 99448 Hohenfelden

Thüringer Museum Eisenach

Das Thüringer Museum Eisenach beherbergt eine der bedeutendsten Sammlungen Thüringer Porzellane.​​​​​​​

Adresse
Markt 24, 99817 Eisenach

chic* by Claudia Bock

Sie ist Porzellandesignerin mit Leib und Seele. In ihrem kleinen Porzellanatelier enstehen ausgefallene Lifestyleprodukte.​​​​​​​

Adresse
Klausenerstr. 1, 99099 Erfurt​​​​​​​

Projekt UNVERLOREN

Die Hamburgerin Susanne Katzenberg
widmet sich dem Thema „Industriedesign, Kunst und die vergessenen Gestalter*innen der DDR“, darunter auch die Vase TINI aus den 1960ern, die sie mit ihrem Projekt UNVERLOREN re-editiert und somit gerettethat.​​​​​​​

Adresse
Dorfstraße 100, 07768 Seitenroda​​​​​​​

Malerin Bettina Thieme

Sie ist auf den Spuren der Geschichte der Malerei unterwegs.

Adresse
Dorfstraße 100, 07768 Seitenroda

Porzellanmanufaktur Kahla/Thüringen

Mehr als 100 internationale Designpreise
bestätigen den Erfolg des „Porzellans für die Sinne“. Das beliebte Geschirr und Geschenke gibt es zu Toppreisen im Werksverkauf in Kahla.​​​​​​​

Adresse
Christian-Eckardt-Straße 38, 07768 Kahla

Antje Reinhardt | wildbrett

In verschiedenen Techniken gefertigtes Porzellan ist zu sehen, wird gerne erläutert und darf den Besitzer wechseln.

Adresse

Am Angerberg 34a, 99444 Blankenhain OT Drößnitz

Schloss Ehrenstein Ohrdruf

Das Museum präsentiert die ganze Bandbreite Ohrdrufer Porzellanerzeugnisse von der Zuckerdose bis zu Puppenköpfen.

Adresse
​​​​​​​
Schlossplatz 1, 99885 Ohrdruf
(Parkplatz Gothaer Straße 19)

Das Netzwerk um den Tag des Thüringer Porzellans