Tag des Thüringer Porzellans

6. + 7. April 2024

Weißes Gold aus der Welt der Experimente!

Schon die Erfindungsgeschichte des Porzellanes deutet auf ein Experiment hin. Sollte der Apothekerlehrling Johann Friedrich Böttger nicht eigentlich Gold erfinden? War das weiße Gold wirklich ein Zufallsfund? Experimente und Versuche an den Grenzen des Werkstoffes, Innovationen und Resilienz in den Herstellungsverfahren bestimmen auch und vor allem heute die täglichen Prozesse in den Manufakturen. Was kann Porzellan? Wie robust ist es, wie groß, wie zart, wie klein kann es werden? Im 10. Veranstaltungsjahr des Tags des Thüringer Porzellanes stellen wir das Handwerk in den Fokus und nehmen Sie mit auf eine Reise zu den Grenzen des Werkstoffes.
Über 260 Jahre prägte und prägt das Porzellan unser Thüringer Land – Menschen, die damit arbeiten, ihr Leben, ihre Kultur, ihr Umfeld – Kunst, Geschmack, Sitten und Bräuche. Darin stecken tolle Geschichten. Hören Sie zu, erfahren Sie von ganz besonderen Geschichten.

Schlossmuseum Arnstadt

In der „Großen Hofstube“ im Das Besondere: die Porzellansammlung
Fürst Günthers I., die im Porzellan- und
Spiegelkabinett zu bewundern ist.

Adresse
Schloßplatz 1, 99310 Arnstadt

Programm
​​​​​​​5./6./7. April | 10 - 17 Uhr
Fr, 17 Uhr: Eröffnung des Tag des Thüringer Porzellans: Konzert des Duos Wu Wei & Alexis Baskind (Kooperation mit der Fa CATL)
Sa, 16 Uhr: Führung in der Beletage (Museum kostenpflichtig)

Aelteste Porzellanmanufaktur Volkstedt

1762 gegründet, ist sie die älteste der noch produzierenden Porzellanmanufakturen Thüringens.

Adresse
Breitscheidstraße 7, 07407 Rudolstadt

​​​​​​​Programm
6./7. April | 10 - 17 Uhr
Superlative aus Handarbeit – Spitzen, Lithophanien uvm. Führungen durch die Manufaktur (10,- € p.P.), großer Sonderverkauf, Malaktion für Groß & Klein

Schloss Altenburg

Treten Sie ein: Das original erhaltene Sibyllenkabinett aus dem Rokoko und ein umfassender historischer Bestand an kostbarem asiatischen Porzellan erwarten Sie.​​​​​​​

Adresse
Schloss 2-4, 04600 Altenburg

Programm
​​​​​​​6./7. April | 9.30 - 17 Uhr
So, 11 Uhr: Führung mit Kuratorin Dr. Jutta Reinisch: „Verbotene Liebe – Die Porzellangeschenke Prinzessin Alexandras aus Russland“
So, 15.30 - 17 Uhr: Workshop „Ganz in Weiß...“ Modellieren für Kinder (Führung 3 €, Workshop 4 € Erw. & 3 € Kinder)

Porzellanmanufaktur Reichenbach

Im Familienbetrieb wird jeden Tag experimentiert damit Kundenwünsche wahr werden – die Vielzahl an Sonderproduktionen zeigt das breite Leistungsspektrum der kleinen Manufaktur.


Adresse
Fabrikstraße 29, 07629 Reichenbach

Programm
​​​​​​​6. April | 9 - 16 Uhr; 7. April | 10 - 16 Uhr
Sa: Führungen, Kiloware-Sonderverkauf, Schnäppchenmarkt
So: Werksverkauf und Sonderverkauf

Rudolf Kämmer Porzellanmanufaktur

The Art of Handmade Porcelain – Deutsche Handarbeit. Bewusst – Nachhaltig – Regional

Adresse
Breitscheidstraße 98, 07407 Rudolstadt
 

Hermsdorfer Porzellanfabrik

Der Rundgang verspricht, heiß zu werden! 

Adresse
Keramikerstr. 5 - 7, 07629 Hermsdorf 
 

Wagner & Apel Lippelsdorf

Märchenhaft am Waldesrand liegt die Manufaktur. Das technische Schaudenkmal erwacht zum Leben, die Dampfmaschine rattert. Der Familienbetrieb heißt Sie willkommen. 

Adresse
Lippelsdorf 54, 98743 Gräfenthal

Programm
​​​​​​​
6./7. April | 10 - 17 Uhr
Eine Familiengeschichte, lauschen Sie dem Senior. Stündliche Führungen durch die Manufaktur. Treffen Sie Porzelliner aus dem (Thüringer) Wald bei Bratwurst & Kuchen​​​​​​​

Sitzendorfer Porzellanmanufaktur

Lassen Sie sich in die filigrane Welt der Spitzenballerina entführen!

Adresse
Hauptstraße 26, 07429 Sitzendorf

Programm
6./7. April | 10 - 17 Uhr
Tgl. Vorführungen zur Herstellung der Spitzenballerina, Sonderverkauf. Der Rost brennt und es gibt Kaffee & Kuchen. Traktorenausstellung auf dem Gelände

​​​​​​​
 

Thomas Kämmer Porzellanmanufaktur

Der Familienbetrieb bietet ein umfangreiches handgearbeitetes Porzellansortiment.​​​​​​​

Adresse
Kleine Gasse 1, 07407 Rudolstadt

Programm
6./7. April | 10 - 17 Uhr
Rundgang durch die Manufaktur; Live-Demonstration Siebdrucktechniken; Interaktiver Workshop inkl. kreativen Ergebnissen​​​

Porzellanwelten Leuchtenburg

Wir schicken Sie auf eine sinnliche Porzellanreise! Auf dem Steg der Wünsche bringen Scherben Glück. Zu Gast ist Porzellanmalerin Bettina Thieme. Sie präsentierte die ersten Porzellanfarben aus "Eisenoxiderde".

Adresse
Dorfstraße 100, 07768 Seitenroda

Programm
6./7. April | 9 - 18 Uhr
Sonderausstellung Peter Smalun – eine Hommage. Leben & Werk eines Industrieformgestalters
So: 11 Uhr: Führung, 14 Uhr Orgelspiel Porzellankirche
(Burgeintritt kostenpflichtig)​​​​​​​

KATI ZORN porzellan Kunst

Große Charaktere mit großen Rollen – Kati Zorns Figuren sind frech, frisch, ein bisschen frivol aber immer völlig einzigartig.

Adresse
Treibe 19, 98744 Cursdorf

Programm
6./7. April | 9 - 18 Uhr
Offenes Atelier mit Ladenverkauf, umfangreicher Einblick in die Fertigung einer Porzellanfigur​​​​​​
​​​​​​​

Yvonne Neubeck-Aslan - Galerie

320 Kisten der Formen aus der Wallendorfer Porzellanmanufaktur befinden sich in der Galerie "Kunst in der Fabrik".
​​​​​
Adresse 
Am Brunnen 17, 07426 Königsee/Egelsdorf

Programm
6. April | 14 - 18 Uhr
Offene Galerie, Sammlung der „Wallendorfstücke“ sowie Leihgaben von Katrin Jalowski; Entdecken Sie Schwanensee, Tänzerinnen, Putten und einen Engel „Von der Form zur Figur“. Speisen & Getränke, Malangebot

​​​​​​​

Ilmenauer Porzellantradition e.V.

Treffen Sie die Porzelliner aus dem ehemaligen Ilmenauer Werk.
​​​​​​
Adresse
Wallgraben 3, 98693 Ilmenau

Programm
​​​​​​​6. April 10 - 16 Uhr
Ausstellung ‚Die Ilmenauer Porzellanindustrie zwischen Tradition und Moderne‘, Sonderausstellung
Günthersfeld Porzellanfabrik AG; Porzellanflohmarkt & Sprechstunde

Residenzschloss Heidecksburg

In der „Großen Hofstube“ im Eingangsbereich der Heidecksburg eröffnet sich dem Besucher die Welt des „weißen Goldes“.​​​​​​​

Adresse
Schlossbezirk 1, 07407 Rudolstadt

Programm
6./7. April | 10 - 17 Uhr
Tgl. 14 Uhr Kuratorenführung durch die Sonderausstellung Typisch.Höfisch.Göttlich.Köstlich. Thüringer Porzellane der ahlers collection inkl. Blick ins Depot (Sonderführungen kostenfrei, Museum kostenpflichtig)​​​​​​​

Schloss Friedenstein Gotha

Erleben Sie das einzigartige barocke Erbe und seine Sammlung an „rotem Gold“ und „weißem Gold“ sowie das zwischen 1723 und 1726 eingerichtete Porzellankabinett.​​​​​​​

Adresse
Schlossplatz 1, 99867 Gotha

Programm
6./7. April | 10 - 17 Uhr
Besuchen Sie das barocke Porzellankabinett im Schloss. (Museum kostenpflichtig)
Sa, 11 Uhr, So, 15 Uhr: Führung „Tierisch modern. Tierfiguren und Gefäße der Porzellanmanufaktur Pfeffer Gotha“ im Herzoglichen Museum

​​​​​​​

Verein für Regional- u. Technikgeschichte Hermsdorf e.V.

Technisches Porzellan aus Geschichte und Gegenwart – fast jeder nutzt es, kaum einer kennt es.​​​​​​​

Adresse
Eisenberger Straße 56 in Hermsdorf  

Programm
​​​​​​​
6. April | 10 - 17 Uhr
Technische Sammlung geöffnet

ART DECO Museum Eisenberg

Das kleinste Porzellanmuseum Deutschlands zeigt ART DECO-Porzellan aus den vier ehemaligen Porzellanfabriken Eisenbergs.​​​​​​​

Adresse
Karl-Spahn-Straße 8, 07607 Eisenberg

Programm
​​​​​​​7. April | 14 - 16.30 Uhr
Dauerausstellung sowie „Spiel doch mit“ – Kinderporzellan und Kinderspielzeug aus Eisenberg – Ausstellung anläßlich 100 Jahre Ausstellungsort Spielwarenfabrik Gruber.

Museum642 – Pößnecker Stadtgeschichte

Im Fokus der Sammlung steht das Erbe eines bedeutenden Wirtschaftsunternehmens, der Firma Conta & Böhme.​​​​

Adresse
Klosterplatz 2-4-6, 07381 Pößneck

Programm
​​​​​​​
6./7. April | 10 - 17 Uhr
Sa, 14.30 Uhr: Führung: Einblicke in die Anfänge der Firmengeschichte und erfahren Sie, was diese mit dem Geheimnis des Porzellans verbindet.​​​​​​​

Kerstin Kreller Porzellandesign

Handgemachte Porzellane in verschiedenen Techniken, zu sehen und erwerben im Atelier von Kerstin Kreller​​​​​​​

Adresse
Im Dorfe 38, 99448 Hohenfelden

Programm
​​​​​​​
6./7. April | 11 - 18 Uhr
Offenes Atelier

Thüringer Museum Eisenach

Das Thüringer Museum Eisenach beherbergt eine der bedeutendsten Sammlungen Thüringer Porzellane.​​​​​​​

Adresse
Markt 24, 99817 Eisenach

Programm
​​​​​​​
6./7. April 12 - 18 Uhr
Sa/So, 15 Uhr: Rundgang: Der Restaurator in die Welt Altthüringer Fayencen, Steingut, Steinzeug und bäuerlicher Keramik

chic* by Claudia Bock

Sie ist Porzellandesignerin mit Leib und Seele. In ihrem kleinen Porzellanatelier enstehen ausgefallene Lifestyleprodukte.​​​​​​​

Adresse
Klausenerstr. 1, 99099 Erfurt​​​​​​​

Programm
​​​​​​​
6./7. April | 10 - 17 Uhr
Offenes Atelier, handgemachtes Porzellan vor Ort kaufen​​​​​​​

Projekt UNVERLOREN

Die Hamburgerin Susanne Katzenberg
widmet sich dem Thema „Industriedesign, Kunst und die vergessenen Gestalter*innen der DDR“, darunter auch die Vase TINI aus den 1960ern, die sie mit ihrem Projekt UNVERLOREN re-editiert und somit gerettethat.​​​​​​​

Adresse
Dorfstraße 100, 07768 Seitenroda​​​​​​​

Programm
​​​​​​​
6./7. April | 9 - 18 Uhr
Sonderausstellung Peter Smalun – eine
Hommage. Leben & Werk eines Industrieformgestalters.
Sa, 15 Uhr Rundgang mit den Kuratorinnen Claudia Zachow & Susanne Katzenberg; mit dabei UNVERLOREN & Smalun Design. Porzellankirche (Burgeintritt kostenpflichtig)​​​​​​​

Malerin Bettina Thieme

Sie ist auf den Spuren der Geschichte der Malerei unterwegs.

Adresse
Dorfstraße 100, 07768 Seitenroda

Programm
​​​​​​​
6./7. April | 11 - 16 Uhr
Bettina Thieme entführt in die Welt Porzellanmalerei

Porzellanmanufaktur Kahla/Thüringen

Mehr als 100 internationale Designpreise
bestätigen den Erfolg des „Porzellans für die Sinne“. Das beliebte Geschirr und Geschenke gibt es zu Toppreisen im Werksverkauf in Kahla.​​​​​​​

Adresse
Christian-Eckardt-Straße 38, 07768 Kahla​​​​​​​

Programm
​​​​​​​
6. April | 10 - 18 Uhr; 7. April | 10 - 16 Uhr
Attraktive Rabatte auf das reguläre Sortiment, Verkauf von Restposten zu Schnäppchenpreisen, Speisen & Getränke, Porzellanmalen für Kinder, und mehr

Das Netzwerk um den Tag des Thüringer Porzellans